Montag, 26. Oktober 2015

Designers' Open 2015


Einen wunderschönen Montag Abend!
Ich war das Wochenende in Leipzig und habe auf der Designers' Open vorbeigeschaut. Eine Messe zu vielen verschiedenen Grafikbereichen wie Interior, Fashion und eben auch Grafikdesign.

Vorneweg, es hat mir richtig gut getan mal wieder ein Wochenende alleine auf Reisen zu gehen. Das hat mir seit Irland wirklich gefehlt. Also hab ich mir das ganze Wochenende für die Messe und für das schöne Leipzig genommen. Übrigens war ich im Five Elements Hostel in Leipzig untergebracht, was ich sehr empfehlen, weil es so ultra zentral ist und dabei hübsch und günstig, mit sehr lieben Personal.

Die Messe an sich war sehr klein und überschaubar vor allem wenn man dieses Jahr schon auf der IAA war :D , leider sehr wenige Aussteller, die mich persönlich interessiert haben. Die Location war aber der Hammer, denn die Glashalle war den ganzen Tag in Sonnenlicht getaucht. Der Bücherstand hatte auch sehr viel Schönes zu bieten und die ein oder andere Zeitschrift gab's natürlich geschenkt. Ich liebe es mit vollbepackten Taschen von Messen heimzugehen, ich sag's euch.. 



Mein persönliches Highlight war die Grafikdesign Konferenz POSITIONS, organisiert von Philipp Neumann. Da wurden in kleinem gemütlichen Rahmen verschiedene Grafik Design Jobs vorgestellt und das auch noch richtig gut. Ich war so begeistert und inspiriert! Es wurde das Uniprojekt Space for Visual Research vorgestellt, Benedikt Rugar hat seinen Job als Illustrator vorgestellt - was mega schön und spannend war Schaut euch uuuunbedingt sein Zeug mal an!
Thomas Thiemich, der Type Designer ist, hat gezeigt wie er an Schriften arbeitet und natürlich war ich da Feuer und Flamme ;) Die französischen Designer Helmo zeigten ihr überragenden Plakate Unbedingt mal nach Jazzdor Berlin Plakaten sehen! Und zuletzt war Thomas Marecki vom Lodown Magazin da und hat uns durch die Anfangszeiten des Magazins geführt. Ich hab jetzt ein paar seiner Magazine daheim - oh my!

Alles in Allem ging ich sehr inspiriert und mit einem Kopf voller neuer Ideen nach Hause. War jemand von euch da? Welche Messen könnt ihr denn empfehlen?




Kommentare:

Caroline von H. hat gesagt…

Goddammit! Wegen einem Termin musste ich das WE bei meinen Eltern verbringen. Dass die Designers Open nicht schlecht sind wusste ich schon, aber es wurmt mich jetzt doch nich dagwesen zu seinen....mhh nächstes jahr

Jacki de Ripper hat gesagt…

Ich hätte dich geliebt, hättest du die leutis verlinkt, damit ich nicht selber nachgucken muss.

jetzt hasse ich dich. ok bye




:DDDD
xx