Freitag, 24. April 2015

Balkontisch D I Y

Hallo! :)
Vielen lieben Dank für euer liebes Feedback! Hier wird sich in nächster Zeit sehr viel tun, man darf also gespannt sein;)
Heute zeige ich euch, wie ich meine WG mit einem neuen Balkontisch bereichert habe, und zwar so gut wie kostenlos.


Was ihr braucht:

  • 2 Bierkisten eurer Wahl also am besten zwei Bierkästen eures Lieblingsbieres eurer Region ;)
  • Alte Bretter, z.B. ein alter Lattenrost, Bretter vom Sperrmüll, schaut mal in euren Keller...
  • Eine Säge, ein Akkuschrauber, Schrauben und einen Pinsel
  • Wenn ihr möchtet: bunter, fröhlicher Lach für draußen. Ich habe die Farbe von Ikea, aber schaut auch da erstmal in den Keller...



Und so geht's:
  • Die Bierkästen in dem gewünschten Abstand auf den Boden stellen. Der Boden der Bierkästen sollte dabei nach 'innen' zeigen. Zur Hilfe könnt ihr euch einen Streifen Kreppband auf den Boden kleben, um die Kästen auf eine gerade Linie zu stellen. 
  • Als nächstes messt ihr die Länge eures Tisches ab und sägt Ja, ich habe mich tatsächlich zum ersten Mal an der Säge versucht, und habe gesiegt. Passt trotzdem bitte auf ;) eure Bretter dementsprechend zurecht. Testet auch, wie viele Bretter ihr der Tiefe nach benötigt. 
  • Als nächstes braucht ihr uuuunbedingt einen Helfer! Zum Glück hab ich Mitbewohner! Die hier auch wunderbar im Foto posieren... Schraubt nun ein Brett nach dem Anderen fest. Erst auf einem Kasten und dann auf dem Anderen. Passt auf, dass ihr nicht verrutscht und markiert euch vorher mit einem Bleistift, wo ihr die Schrauben rein haben wollt. 
  • Tada! Eigentlich seid ihr schon fertig. Nach Belieben könnt ihr euren Tisch jetzt noch lackieren. Passt mit der Farbe unbedingt auf, die geht nirgends wieder weg ;) Also nicht kleckern, so wie ich...



So man ignoriere die Sauberkeit des Balkons...Ich bitte euch, es ist ein WG Balkon...
Auf jeden Fall haben wir den Tisch nun seit ein paar Wochen und sind sehr zufrieden, da er den wenigen Platz sehr gut nutzt :) Außerdem - bitte mal staunen - ist rechts und links auch noch Platz für die ein oder andere Bierflasche. Oder fürs Sammeln der leeren Flaschen ;) Oder für was auch immer euch kreatives einfällt. 

Habt ihr auch einen Balkon und ihn schon frühlingstauglich gemacht? Wir sind zumindest gerade dabei. Es ist Wochenende! Es freue sich, wer kann ;)

Anna

Kommentare:

Lea von Rosy & Grey hat gesagt…

Liebe Anna,
wie coooool ist das denn! Wir haben eigentlich gar keinen Platz mehr auf dem Balkon aber man könnte ja auch einen Mini Tisch aus nur einem Bierkasten und paar Brettern machen ... hmmm wäre eine Überlegung wert :D
Dein Tisch sieht jedenfalls hammer mäßig aus :))
Liebste Grüße
Lea

Caro hat gesagt…

Was für eine geniale Idee! Für den WG-Balkon genau das richtige! Und so bunt :D Gefällt mir sehr gut!

christine polz hat gesagt…

Ein Freund hat sich so seinen Couchtisch gebaut. ;)

Vielen lieben Dank! Ich fand Budapest auch sehr, sehr schön. Und ich kann mir vorstellen, dass die Stadt im Sommer sicherlich noch mal reizvoller ist. :)